News...

31.12.2014
Sylvester-Party im FKK Flamingo-Island in Ettlingen


Ein gelungenes Jahr 2014 geht zu Ende. Wir feiern mit Euch den Rutsch in Neue Jahr 2015 mit der letzen Party in alten Jahr und zugleich der ersten im Neuen! Neben vielen internationalen Girls sind auch 3 Erotikdarsteller dabei und heizen Euch mit heissen Shows so richtig ein. Es erwartet Euch ebenfalls eine grosse Tombola mit tollen Gewinnen!

Mehr Infos www.fkk-flamingo-island.de

31.12.2014
Sylvester-Party im FKK Pirates-Park in Bruchsal


Ein gelungenes Jahr 2014 geht zu Ende. Wir feiern mit Euch den Rutsch in Neue Jahr 2015 mit der letzen Party in alten Jahr und zugleich der ersten im Neuen! Neben vielen internationalen Girls sind auch Erotikdarsteller dabei und heizen Euch mit heissen Shows so richtig ein.

Mehr Infos auf der Website des FKK Pirates Park
Mehr News

Top Inserate rund um das Gebiet Sindelfingen, Leinfelden und Ludwigsburg

C 33 - Das c33 bietet mehr als das übliche Laufhaus Ambiente.Modern und Exclusiv,mit Whirlpool Zimmer, sorgen hübsche Damen mit einem Top Service dafür das ihr Aufenthalt zu einem besonderen Erlebnis wird.Diskrete Parkmöglichkeiten sind selbstverständlich vorhanden.

C 33

Böblingen-Hulb

Andere Links im Gebiet Sindelfingen, Leinfelden und Ludwigsburg

Ein Laufhaus ist ein Bordell, in dem Prostituierte ein Zimmer angemietet haben um dort der selbständigen Arbeit, bzw. Prostitution nachzugehen. Die Prostituierten entrichten in der Regel Tagesmieten und können ihre Arbeitszeiten und Preise unabhängig gestalten. Die Freier laufen durch die Gänge des Hauses (daher der Name Laufhaus), um unverbindlich mit den Prostituierten in ihren Zimmern zu sprechen und danach gegebenenfalls ihre Dienste zu beanspruchen. Der Besuch kostet in den meisten Laufhäusern keinen Eintritt. Der Gast darf das Haus auch ohne Gebühren wieder verlassen.

Rund um Sindelfingen

Sindelfingen ist eine Stadt in der Mitte des Landes Baden-Württemberg, etwa 15 km südwestlich von Stuttgart. Sie ist die größte Stadt des Landkreises Böblingen und bildet zusammen mit der südlichen Nachbarstadt Böblingen ein Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden. Seit dem 1. Februar 1962 ist Sindelfingen Große Kreisstadt. Sindelfingen liegt außerhalb des Nordostrandes des Oberen Gäus, zu Füßen einiger Höhen des Glemswaldes (Landschaftsschutzgebiet) zwischen der im Stadtgebiet entspringenden Schwippe und dem Sommerhofenbach. Der höchste Punkt der Gemarkung liegt auf 532, der tiefste auf 409 m ü. NN. Das Stadtgebiet erstreckt sich von 425 bis 460 m ü. NN. Der nördliche Schwarzwald ist von Sindelfingen aus in etwa einer halben Stunde, die Schwäbische Alb in 50 Minuten erreichbar. Sindelfingen besteht aus der Kernstadt und den im Rahmen der Gebietsreform 1971 eingegliederten Stadtteilen Maichingen und Darmsheim. Beide eingemeindeten ehemaligen Gemeinden sind Ortschaften im Sinne der baden-württembergischen Gemeindeordnung, das heißt sie haben jeweils einen Ortschaftsrat, der von der Bevölkerung der Ortschaft bei jeder Kommunalwahl neu gewählt wird. Vorsitzender des Ortschaftsrats ist der Ortsvorsteher. Derzeit (Januar 2008) entsteht auf der Fläche des ehemaligen Böblinger Flugplatzes der neue Stadtteil Flugfeld, ein gemeinsames Projekt der Städte Sindelfingen und Böblingen. Zwei Drittel des Stadtteils werden auf Böblinger Gemarkung liegen, das restliche Drittel auf Sindelfinger Gemarkung. In der Kernstadt werden zum Teil Wohngebiete mit eigenem Namen unterschieden, deren Bezeichnungen sich im Laufe der Geschichte aufgrund der Bebauung ergeben haben und die jedoch meist nicht genau abgrenzbar sind. Hierzu gehören beispielsweise Königsknoll, Viehweide, Pfarrwiesen, Spitzholz, Eschenried, Eichholz, Hinterweil und Goldberg. Sindelfingen bildet zusammen mit der Nachbarstadt Böblingen ein Mittelzentrum innerhalb der Region Stuttgart, deren Oberzentrum Stuttgart ist. Zum Mittelbereich Böblingen/Sindelfingen gehören neben den beiden Städten noch die Gemeinden im mittleren Teil des Landkreises Böblingen, und zwar Aidlingen, Altdorf, Ehningen, Gärtringen, Grafenau, Hildrizhausen, Holzgerlingen, Magstadt, Schönaich, Steinenbronn, Waldenbuch und Weil im Schönbuch.